Über unsProdukteDienstleistungenJobs & KarriereMitteilungenGalerieKontakt

Ausbildung zum/zur Landwirt/in, Tierwirt/in, Fachkraft Agrarservice und Kaufmann/frau für Büromanagement

Wie schon seit 2001 bilden wir auch dieses Jahr wieder Lehrlinge in den Berufen Landwirt/-in, Tierwirt/-in, Fachkraft Agrarservice und Kaumann/-frau für Büromanagement aus. In der dreijährigen Ausbildungszeit lernen die Lehrlinge verantwortungsvoll mit Tieren, Pflanzen und dem Boden umzugehen und die Stellung der Landwirtschaft im Wirtschaftsgefüge sowie in der Umwelt zu erkennen. Sie arbeiten dabei mit moderner Technik nach zukunftsweisenden Verfahren, Seite an Seite, mit unseren erfahrenen Facharbeitern und Meistern.

Als Landwirte erlernen Sie die Zusammenhänge, Techniken und die Organisation unserer betrieblichen Arbeit sowie der Vermarktung. Im Bereich der Pflanzenproduktion liegt der Fokus auf der Bodenbearbeitung und -pflege sowie auf dem Führen von Pflanzenbeständen und ihrer Ernte. Im Bereich der Tierproduktion vermitteln wir Ihnen die artgerechte Versorgung, Haltung und Nutzung von Tieren.

Die Ausbildungsinhalte der Tierwirte gleicht denen der Landwirte. Jedoch entfällt hier der Bereich der Pflanzenproduktion, so dass Sie sich noch intensiver auf die Tierproduktion spezialisieren können. So haben Sie vorrangig Umgang mit Milchkühen, erleben die Geburt der Kälber und nehmen an der Produktion des hochwertigen Lebensmittels Milch teil. Sie lernen zudem die Jungrinderaufzucht und die Eierproduktion kennen

Auch als Auszubildener für die Fachkraft Agrarservice erwerben Sie alle Kenntnisse des Landwirts mit Ausnahme der Tierproduktion. So konzentrieren Sie sich voll und ganz auf die Feldarbeit und auf den Umgang mit unseren modernen Landmaschinen.

Auch in der Landwirtschaft gibt es einiges im Büro zu erledigen. So lernen Kaufleute für Büromanagement bei uns u.a. den Umgang mit Computern, das Führen der Finanzbücher, die Pachtverwaltung, das Erstellen des Agrarförderantrages und das Dokumentmanagement im Allgemeinen. Zudem assistieren sie der Geschäftsführung bei der Korrespondenz, im Controlling, im Ein- und Verkauf sowie beim Eventmanagement.

Die Berufsschule erfolgt im Blockunterricht (meist 2 Wochen) im Oberstufenzentrum Märkisch Oderland in Seelow sowie in der überbetrieblichen Ausbildung in Köllitsch (Sachsen) bzw. Iden (Sachsen-Anhalt).

Egal für welche Ausbildung Sie sich entscheiden - wir werden Sie ab sofort in unser Team aufnehmen und frühzeitig damit beginnen, Ihnen anhand eines individuellen Ausbildungsplanes Schritt für Schritt neue Fähigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln. Im gleichen Zuge werden wir Sie mehr und mehr an verantwortungsvollere Aufgaben heranführen. Es ist das Ziel unseres Unternehmens, Sie bis zum Ende Ihrer Ausbildung zu hervorragenden Facharbeitern auszubilden. Haben wir dieses Ziel gemeinsam erreicht, steht auch einer Weiterbeschäftigung in unserem Hause nichts im Wege.

Mit einer Ausbildung bei uns setzen Sie auf produktives Lernen und Arbeiten im Team, mit und in der Natur und auf vielfältige Karrierechancen in einer innovativen Firmengruppe sowie auf einen auch zukünftig besonderen Schlüsselzweig der Energie- und Nahrungsmittelwirtschaft.

Bewerbungsprofil: Bewerber sollten die 10. Klasse mit guten Noten abgeschlossen haben. Ein Führerschein der Klasse T und Interesse an der Natur sind von Vorteil.

Bewerbung: Bitte senden Sie ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer oder postalischer Form bis zum 01.07. an die

Fürstenwalder Agrarprodukte GmbH Buchholz
Buchholzer Dorfstr.23
15518 Steinhöfel OT Buchholz

bzw. an

sekretariat@agrafrisch.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ausbildungskoordinatorin Frau Marquardt unter

033636 276 10.

Hier finden Sie einen kurzen Film zur Ausbildung.

 

 

Hier finden Sie unseren aktuellen Ausbildungsflyer.

Copyright © Fürstenwalder Agrarprodukte GmbH Buchholz, 1990–2017 Impressum